Sie sind hier

Folgen einer gerichtlichen Trennung für die Rentenberechnung

"Meine 1980 geschlossene Ehe wurde 1983 gerichtlich getrennt. 1992 ist mein Mann gestorben, geschieden wurde die Ehe nicht. Seit Oktober 2015 beziehe ich nun die AHV-Altersrente. Das Berechnungsblatt zur Rente enthält eine von 1981 bis 1992 durchgeführte Einkommensteilung, obwohl ich seit 1983 von meinem Mann gerichtlich getrennt war. Hätte ich der AHV melden müssen, dass ich von meinem Mann getrennt war – und hätte ich heute eine höhere Rente?"

Die Antwort dazu gibt es hier: 

https://zeitlupe.ch/artikel/welche-folgen-hat-eine-gerichtliche-trennung-fuer-die-rentenberechnung/

Tags: 
Categories: 

Blog Buttons Bottom