Sie sind hier

Blog

Das anhaltende Niedrigzins-Umfeld am Kapitalmarkt schafft für die Pensionskassen und Versicherer immer schwierigere Bedingungen, um ihre Sollrenditen zu erwirtschaften. Durch die von der Nationalbank (SNB) auferlegte Verpflichtung zur Zahlung von Negativzinsen auf Kontoguthaben wird der Druck weiter erhöht. Dieser Artikel der «Schweiz am Sonntag» erklärt, wie Pensionskassen und Versicherer gezwungen sind, Lösungen gegen den Anlagenotstand zu finden und weshalb es sinnvoll wäre, die Vorsorgeeinrichtungen vom Negativzins zu befreien.
Schweizer Versicherung berichtet unter dem Titel "Pensionskassenverwalter mit mehr Stressresistenz" am 30.12.2011 über die aktuellen Herausforderungen der Anlagestiftungen und erklärt dabei gerade auch noch, was Anlagestiftungen sind:
Blog views abonnieren